Licht wirft keinen Schatten…

Wer sich die Frage ‚der Realität‘ nicht bewusst stellt, folgt einem ‚Weltbild‘, dem ‚allgemein vorherrschenden‘. Für viele Menschen ist der ‚Alltag die Realität‘: die Erfordernisse des Geldverdienens, die täglichen Pflichten und Freuden, der Wunsch nach Freizeit und Erholung. Wenn man philosophisch nachfragt, bekommt man meistens Antworten wie ‚Realität ist das, was ich sehe und wahrnehme‘ oder ‚das, was ich fühle‘ oder ‚das, was ich verstandesmäßig erkennen kann`.

In unsereren ‚Erfahrungen‘ sind Licht und Schatten perfekte Symbole, die uns helfen zu verstehen, was Realität und was nicht Realität ist. Licht hat ein eigenes, von den Schatten ‚unabhängiges Dasein‘ und symbolisiert Realität, Schatten die Relativität. ‚Licht‘ symbolisiert das ‚Absolute‘, das Reelle, das Spirituelle, die Einheit, Schatten das Relative, das Nichtreelle, das Materielle, die Zweiheit.

Denn nur dort, wo sich etwas dem Licht entgegenstellt, d. h. sich vom Licht entzweit, entsteht Schatten. Licht selbst wirft keinen Schatten.

Guten Morgen

(Zusammenfassung Armin Risi – Licht wirft keinen Schatten)

10801575_756319424423505_5174435357330696854_n

Resonanz in Form einer Notiz...KLICK DA DRAUF

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s